In der tablano App erkennen Sie bereits all Ihre zu prüfenden Objekte übersichtlich in einer Karte. Was wenn wir Ihnen jetzt verraten, es geht noch anschaulicher?  Dank der Erweiterung dynamische POIs organisieren Sie Ihre Kontrolle farbig. Lassen Sie sich von dem Begriff nicht abschrecken. Es funktioniert ganz einfach.

Die Objekte sehen Sie nicht mehr nur als einfache POIs (=in unserem Fall: Markierungen in der Karte), Sie überblicken sofort die Unterschiede dieser Markierungen. Sie färben das Prüfobjekt in eine beliebige Farbe ein. Was die jeweilige Farbgebung bedeutet, entscheiden aber Sie selbst. Sie organisieren Ihre Kontrolle und erleichtern sich das Arbeiten durch die farbig gestalteten Objekte.

 

Ein Beispiel

Sie führen eine Mastkontrolle durch und haben einen Mangel festgestellt. Dafür eignet sich zum Beispiel eine rote Färbung, was für “Schaden” steht. Bei einem weiterem Mast finden Sie keine Schäden, deshalb färben Sie das Objekt grün. In der Karten- und der Listenansicht überschauen Sie nun alle Zustände und können Prioritäten setzen.

 

Die Bestimmung der Farben und deren Bedeutungen liegt ganz bei Ihnen. So kann rot auch für “nicht geprüft” und grün für “geprüft” stehen. Oder lila für “Holzmast” und blau für “Betonmast”, oder oder oder …
Sie organisieren Ihre Kontrolle farbig und arbeiten effizienter.

 

Ich möchte noch mehr über diese Erweiterung erfahren.

Comments are closed.